Bild

Radtouren

Was könnte schöner sein …

… als bei herrlichstem Sonnenschein eine Radtour am Edersee zu unternehmen?
Antwort:

Zwei, drei oder noch mehr Radtouren am Edersee. Unsere Ferienregion hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Eldorado für Radfahrer entwickelt. Das liegt erstens an den vielen neuen, gut gekennzeichneten Radwegen und zweitens an den vielen unterschiedlich Fahrradtypen, die es heute zu kaufen gibt. Leihweise gibt’s alle Arten von Rädern – u.a. natürlich auch E-Bikes – unter der nachstehenden Adresse. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren oder eine Reservierung vorzunehmen. Herr Mehring bringt dann die Leihfahrräder auch gern zu uns ins Hotel Werbetal.

Radsport Mehring
Am Knappe 14
35110 Frankenau-Altenlotheim
Tel.: 06455/759628 Mobil: 0160/98511745
E-mail: radsport-mehring@unitybox.de

Unser Flair-Hotel Werbetal ist als Ausgangpunkt für Radtouren einfach genial, denn sowohl der „ER“ (Rund um den Edersee) als auch der „ER1“ (Sachsenhäuser Hügelland und malerisches Werbetal) führen direkt an unserem Haus vorbei. Das ermöglicht Ihnen, direkt vor unserer Haustür aufzusteigen und in alle Himmelsrichtungen los zu radeln. Sowohl der ER als auch der ER1 sind mit dem großen Radwegenetz verbunden, so dass Sie leicht auch auf andere Radwege, wie z.B. den ER5 oder den Ederseebahn-Radweg, wechseln können.

Drei der schönsten Routen haben wir hier einmal für Sie gelistet.
Weitere Radtour-Vorschläge erhalten Sie bei uns an der Rezeption oder bei der Edersee-Touristik GmbH unter www.edersee.com

Rund um den Edersee

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist der markierte Edersee-Rundweg (ER). Auf überwiegend asphaltierten Wegen führt die 50 km lange Tour rund um den blauen Edersee. Der Wechsel zwischen Wasser und Wald macht diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zahlreiche Aussichtspunkte und Rastplätze laden unterwegs zum Erholen und Entspannen ein. Gesamtlänge 50,3 km, davon 18,7 km geschottert, 31,6 km asphaltiert.

Eder-Radweg

Der Eder-Radweg begleitet die Eder auf ihrer Reise durch wunderschöne Landschaften in Nordrhein-Westfalen
und Hessen. Die 168 km lange Traumtour beginnt in Erndtebrück und führt auf größtenteils ruhigen Rad- und Wirtschaftswegen
ohne nennenswerte Steigungen bis zur Fulda im Kurhessischen Bergland. Hier mündet die Eder
in die Fulda und aus dem Eder-Radweg wird der Fulda-Radweg R1.

Eine Tour auf dem Ederseebahn-Radweg

Um das schöne Waldecker Land ausgiebig zu erleben, ist man am besten mit dem Fahrrad unterwegs. Neu und tatsächlich spektakulär ist der neue Radweg über die ehemalige Bahnstrecke der Ederseebahn, die einst das Ruhrgebiet und die Kurstadt Bad Wildungen miteinander verband. Der durchgängig asphaltierte Weg führt auf einer Länge von etwa 27 km von Korbach nach Buhlen am Edersee, passiert einige Tunnel, tiefe Einschnitte, alte Bahnhöfe, hoch aufgeschüttete Bahndämme und Brücken mit herrlichen Aussichten, wie das „Selbacher Viadukt“. Die durchschnittliche Steigung der gesamten Strecke
beträgt gerade einmal 2%.

6 Fotos: Sauerland-Radwelt – Tanja Evers